Tag Archives | Langdistanz

Triathlon ist manchmal wie ein Glücksspiel

Nun sind mittlerweile schon wieder drei Wochen vergangen seit meiner dritten Langdistanz. Ich hatte mir viel vorgenommen beim „Tabuelan 226“ auf meiner heimischen Insel Cebu, wollte mindestens unter die Top 3 in meiner Altersklasse. Auf dem Papier hätte ich das theoretisch auch schaffen müssen, da ich ja schon zweimal bewiesen hatte, dass ich einen Ironman […]

Tabuelan 226 Ironman Triathlon

Neues Ziel: Ironman sub 10:30 h

Nach der Challenge Roth und dem Ironman 70.3 Philippines habe ich es trainingstechnisch erst einmal etwas ruhiger angehen lassen. Im Rückblick muss ich sagen, dass ich evtl. ein wenig ausgebrannt war. Neben viel Arbeits- und Reisestress hatte ich nach der Langdistanz in Roth nicht genügend Zeit, um mich zu regenerieren.

Challenge Roth Ironman Triathlon

Neues Ziel: Challenge Roth 2016

Es ist ruhig geworden hier in den letzten Monaten – das ist wahrscheinlich auch völlig normal nach dem ersten Ironman. Ich habe es trainingsmäßig in letzter Zeit etwas lockerer angehen lassen, vor allem was das Schwimmen und Radfahren anbelangt. Hier in Melbourne herrscht ja seit einigen Wochen auch die Winterzeit, was das Trainieren nicht unbedingt […]

Triathlonsport auf den Philippinen

Faszination Triathlon oder: warum tut man sich das freiwillig an?

Vor ein paar Tagen lief auf 3sat die Wissenschaftsdoku “Rennen bis zum Rausch. Extremsport als Massenbewegung”, in welcher drei Triathleten porträtiert wurden. Ich bin auf Facebook über dieses Video gestolpert und habe es mir trotz einer sehr dürftigen Internetverbindung hier auf den Philippinen mit Interesse angesehen. Es hat zwar Stunden gedauert, bis das Video (

Folge mir auf Facebookschliessen
oeffnen