Tag Archives | Philippinen

John Rueth, Philippine Freediver

Freitauchen und Triathlon

Seit einigen Wochen bin ich im „freediving“-Fieber. Freediving wird in Deutschland auch als Freitauchen bzw. Apnoetauchen bezeichnet – hier geht es also um das Tauchen mit nur einem Atemzug. Bisher war ich nur hin und wieder als Scuba-Diver mit Flasche auf Tauchstation gegangen, wobei ich meinen ersten Tauchkurs vor etwa 20 Jahren absolviert habe.

John Rueth, 4th Place Triathlon Jagna, Bohol

Triathlon-Training und Outdoor-Activities auf den Philippinen

Seit meiner Ankunft vor etwas mehr als zwei Monaten hier auf den Philippinen konnte ich mich sukzessive an die tropischen Verhältnisse gewöhnen und deutliche Fortschritte machen – vor allem, was das Schwimmen und Radfahren betrifft. Ein paar Schnorchel- und Tauchausflüge haben die nötige Abwechslung gebracht, und meine erste Outdoor-Biking-Tour mit den Bugoy Bikers hat maßgeblich […]

Schwimmen in Mati

Ironman-Vorbereitung und Fitnesstraining auf den Philippinen

Mittlerweile bin ich seit etwa vier Wochen auf den Philippinen und fange so langsam an, mich auf den Ironman 70.3 hier in Cebu vorzubereiten. Die Site für den Triathlon über 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen ist nur wenige Kilometer von meinem philippinischen Zuhause in Cordova entfernt, sodass ich mich den […]

Chinesische Mauer Marathon

Nach dem Marathon ist vor dem Marathon

Nun ist mein zweiter Marathonlauf schon wieder über zwei Wochen her, und ich habe mein Lauftraining kurz nach dem 42km-Lauf wieder aufgenommen – schließlich wartet im August ja mit dem Ironman 70.3 in Cebu schon das nächste Event auf mich, und da will ich auf jeden Fall auf meinem jetzigen Trainingsniveau bleiben. Zusätzlich zum Laufen […]

Ironman 70.3 Philippines: neues Highlight für 2013

Nur ein paar Wochen nach dem schönen Triathlon am Schliersee kam kürzlich die Bestätigung, dass auch der nächste Ironman 70.3 Philippines in Cebu stattfinden wird. Da dort auch unser zweites Haus herum steht, will ich auf jeden Fall Nägel mit Köpfen machen, und nächstes Jahr bei dem Event dabei sein:) Das „Schwimmbecken“ für den Ironman […]

Laufen für die SOS-Kinderdörfer

Heute ging es nach einer gewissermaßen erzwungenen Laufpause von ein paar Tagen wieder weiter im Laufprogramm; nach andauernden Schmerzen an der linken Ferse wollte ich nichts „anbrennen“ lassen, um nächsten Monat beim Halbmarathon und Triathlon in der Sprintdistanz auch wirklich an den Start gehen zu können. Das Laufpensum wurde vermutlich zu schnell gesteigert, zudem scheinen […]

Folge mir auf Facebookschliessen
oeffnen