Perfektes Laufwetter in München

Heute hatten wir hier in München einen ersten Frühlingsanflug mit viel Sonne, blauem Himmel und ca. 13, 14 °C – so darf es weiter gehen! Ursprünglich wollte ich heute zwei Runden im Westpark laufen gehen, doch es kommt bekanntlich im anders, und vor allem: als man denkt. Denn eine Freundin hatte mich dazu überredet in Richtung Goetheplatz zu laufen.

In dessen unmittelbarer Nähe fand heute nämlich im Theresiengymnasium eine „Typisierungsaktion“ statt, um potentielle Knochenmarkspender bzw. Stammzellenspender für Leukämiepatienten zu finden. Hierzu wurden uns vor Ort dann jeweils ca. 5 Milliliter Blut abgenommen, welches dann analysiert wird, um „genetische Zwillinge“ zu finden.

Die Aktion fand großen Anklang, und ich hoffe, dass den Patienten so weitergeholfen werden kann. Nach der kleinen Blutabnahme konnten wir uns noch ein wenig mit leckerem Kuchen stärken – was zwar so im heutigen Trainingsprogramm nicht eingeplant war;) -, um dann nach dieser kleinen Wegzehrung den angenehmen Sonntagslauf fortzusetzen.

Die deutsche Knochenmarkspenderdatei hat am 06.02.11 gemeinsam mit der Münchner Landeshauptstadt eine Aktion durchgeführtScreenshot der DMKS-Homepage am 06.02.11.

Die Aktion fand übrigens in Zusammenarbeit zwischen der Münchner Landeshauptstadt und der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) statt, die schon mehrere Netzwerke aktiviert hatte, um geeignete Spender zu helfen.

Jedenfalls haben wir gerne an dieser Typisierungsaktion teil genommen und unser Lauftraining für ein paar Minuten unterbrochen. Die Strecke ging heute über den Westpark in Richtung Theresienwiese, und von dort aus geradewegs zum Goetheplatz.

Auf dem Rückweg ging es dann ein wenig durch das Schlachthofviertel, um dem Verkehr in der Lindwurmstraße zu entgehen, und dann über die Oberländerstraße, die quer zur Implerstraße liegt, wieder in Richtung Partnachplatz/Westpark, wo ich dann auch noch eine kleine Runde gedreht habe.

Wieviele km es heute genau waren, kann ich gar nicht sagen, aber schätzungsweise 10 oder mehr. Nach dieser Woche bin ich auf jeden Fall froh, wieder regelmäßig mein Training absolvieren zu können, um mich anständig auf Halbmarathon, Triathlon und den Marathon in New York im kommenden November vorzubereiten.

, , , ,

Trackbacks/Pingbacks

  1. Feed Abo Day Februar 2011 | Crazy Girls Tipps - 7. Februar 2011

    […] Blog von John Rüth John’s Feed abonnieren Sein aktuellster Artikel: Perfektes Laufwetter in München Heute hatten wir hier in München einen ersten Frühlingsanflug mit viel Sonne, blauem Himmel und […]

Schreibe einen Kommentar

Folge mir auf Facebookschliessen
oeffnen