Laufschuhe im Test: Brooks Glycerin 8

Neulich hatte ich ja schon angedeutet, dass ich mir auch die Brooks Glycerin 8 Laufschuhe einmal genauer ansehen werde; bei den Brooks Ghost 3 hatte ich nach 7-8 km das Gefühl, dass meine Wadenmuskulatur stärker als sonst beansprucht wird – was an der Dämpfung der Laufschuhe liegen kann. Auch nach mehrmaligem Laufen hat sich die Erscheinung nicht gelegt, weshalb ich jetzt die Glycerin 8 ausprobiere. Nun bin ich gespannt, ob bei dem neuen Modell meine Waden auch Faxen machen oder nicht.

Beim ersten Anprobieren habe ich auf jeden Fall gleich gemerkt, dass die Brooks Glycerin 8 Laufschuhe besser sitzen; auch ohne Marathonschnürung habe ich einen festen Halt, wobei ich vorne sogar noch etwas mehr Platz habe, als bei den Brooks Ghost 3. Dabei handelte es sich beide Male um die Größe 11 – somit scheint also der Glycerin-Schuh etwas größer auszufallen als der Ghost.

Was ich erstaunlich finde: Brooks Glycerin 8 liegen preislich teilweise ziemlich stark auseinander – online kostet das graue Modell teilweise 35 Euro mehr als das silberne. Nun gut, da scheinen wohl doch viele Läufer auch stark auf die Farben zu achten;)

Wie dem auch sei, ich werde jetzt noch ein paar weitere Kilometer mit den neuen Tretern laufen und noch ausgiebig meinem persönlichen Test unterziehen. Spätestens bis zum ersten Halbmarathon im Mai werde ich dann die richtigen Laufschuhe gefunden haben;) Momentan bin ich mir relativ sicher, dass ich die 21 km mit meinen Asics GEL-DS Trainer 15 laufen werde, da ich bisher sehr mit diesen Laufschuhen zufrieden bin.

Ob das die geeigneten Schuhe für einen kompletten Marathonlauf sind, kann ich beim besten Willen nicht sagen: in diesem Triathlon-Forum kann man viel „für und wider“ lesen. Letztendlich kann man das jedoch nur durch einen persönlichen Laufschuh-Test herausfinden, da jeder Fuß anders ist. Meinen ersten Marathon werde ich vermutlich mit einem besser gedämpften Schuh wie etwa dem Brooks Glycerin 8 machen – doch das steht auch noch in den Sternen geschrieben:)

, , , , , ,

2 Responses to Laufschuhe im Test: Brooks Glycerin 8

  1. knoxer123 26. Februar 2011 at 10:12 #

    Ein netter, kleiner Überblick. Auch wenn ich nicht so ‚Großes‘ wie du vorhabe, sollte ich mir doch mal wieder neue Laufschuhe zulegen 🙂

    • John 26. Februar 2011 at 10:45 #

      Hallo knoxer123,

      dankeschön. Hast Du denn schon bestimmte Laufschuhe im Blick? Bzw. welche Strecken möchtest Du denn laufen?

Schreibe einen Kommentar

Folge mir auf Facebookschliessen
oeffnen